Produkte

Abpumpen mit der Symphony zu Hause

Mum pumping using Symphony

Willkommen in der Welt der frischgebackenen Mütter! 

Wenn du einen etwas holprigen Start in die Stillzeit hattest, bist du nicht allein. Das Abpumpen mit der Symphony hilft dir, deine Milchproduktion aufzubauen, um dein Baby jetzt und langfristig zu ernähren.

Hier findest du alles, was du wissen musst, um loszulegen!


Folge unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, um mehr zu erfahren!

Schritt 1: Verwende die richtige Brusthaubengröße
    • Eine schlecht sitzende Brusthaube kann die abgepumpte Milchmenge reduzieren und Schmerzen beim Abpumpen verursachen.
    • Eine große Brust ist nicht gleichbedeutend mit einer großen Brusthaubengröße: Die Größe deiner Brustwarze ist der entscheidende Faktor!
    • Der Tunnel der Brusthaube sollte deine Brustwarze locker umschließen. Die Brustwarze sollte nicht zu eng an der Tunnelwand anliegen oder daran reiben.
    • Die Brusthaube sollte beim Abpumpen nicht zu viel von deinem Warzenhof in den Tunnel ziehen.


Unter „downloads“ findest du alle Informationen, wie du die richtige Brusthaubengröße für dich auswählst.

Schritt 2: Pumpset zusammensetzen

Schauen Sie sich unser Video zum Zusammenbau Ihres Sets an oder folgen Sie unserer QuickCard zum Montage deins Sets.

Schritt 3: Finde das richtige Abpumpprogramm
  • Um dich optimal zu unterstützen, bietet die Symphony zwei forschungsbasierte Programme an: INITIAL und ERHALT. Es ist wichtig, dass du immer das richtige Programm verwendest!
  • INITIAL ist dafür gedacht, dich direkt nach der Geburt zu unterstützen. Es ahmt den Saug- und Pausenrhythmus eines Neugeborenen in den ersten Tagen der Milchbildung nach.
  • Verwende ERHALT nach dem „Milcheinschuss“ oder spätestens an Tag 6 nach der Geburt. Dieses Programm imitiert dann den Saugrhythmus eines gesunden Babys während der etablierten Milchbildung.
Schritt 4: Symphony auf das richtige Programm einstellen
  • Das INITIAL-Programm läuft 15 Minuten lang, einschließlich Pausen, und stoppt dann automatisch mit einem akustischen Signal.
  • Das ERHALT-Programm läuft in zwei Phasen: Die Stimulationsphase dauert etwa 2 Minuten und wechselt dann automatisch in die Abpumpphase. Du kannst auch manuell in die Abpumpphase wechseln, wenn deine Milch früher zu fließen beginnt.
    HINWEIS: Das ERHALT-Programm stoppt nicht automatisch, sondern muss nach Beendigung manuell ausgeschaltet werden. Im Allgemeinen empfehlen wir, pro Sitzung etwa 15 Minuten lang beidseitig abzupumpen.


Abpumpen im INITIAL & ERHALT-Programm Videos oder finde hier unsere QuickCard.

Schritt 5: Finde dein maximales Komfort-Vakuum

Unabhängig davon, ob du im INITIAL- oder ERHALT-Modus abpumpst, achte darauf, dass du immer mit deinem maximalen Komfort-Vakuum abpumpst, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Stelle das Komfort-Vakuum ein, indem du den Vakuumregler wie folgt drehst:

  • Drehe den Knopf zunächst schrittweise nach rechts, um das Vakuum langsam bis zu dem Punkt zu erhöhen, an dem du ein leichtes Unbehagen verspürst.
  • Drehe dann wieder nach links, um das Vakuum um eine Stufe zu reduzieren – also wirklich nur eine Stufe! – so erreichst du die Einstellung für dein maximales Komfort-Vakuum.

Maximum Comfort Vacuum setting

Schritt 6: Reinige dein Set für den nächsten Gebrauch

Sehen Sie sich unser Video an, in dem wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Personal Symphony Pumpenset mit PersonalFit Plus Brustschild reinigen

Wie lange benötigst du deine Symphony? 
  • Es gibt keine allgemeingültige Antwort darauf, da jede Stillzeit anders und eine sehr individuelle Erfahrung ist. Wende dich an deine medizinische Fachkraft, wenn du Zweifel hast oder Rat brauchst.
  • Wichtig zu wissen ist, dass Symphony dich während deiner gesamten Stillzeit begleiten kann, falls du und dein Baby sie brauchen.


Klicke hier, um alles zu erfahren, was du über die Vermietung der Milchpumpe Symphony wissen musst.

5 Goldene Regeln für das Abpumpen
  • 1. Verwende immer die richtige Brusthaubengröße für ein erfolgreiches und bequemes Abpumpen!
  • 2. Immer beidseitig abpumpen (beide Brüste gleichzeitig). Beidseitiges Abpumpen 8 Mal in 24 Stunden sorgt jetzt und auf lange Sicht für eine bessere Milchproduktion.
  • 3. Überprüfe immer, ob du im richtigen Pumpprogramm abpumpst. Symphony bietet zwei forschungsbasierte Programme an: INITIAL und ERHALT.
  • 4. Achte darauf, dass du mit deinem maximalen Komfort-Vakuum abpumpst.
  • 5. Abpumpen sollte niemals weh tun! Wenn du beim Abpumpen Schmerzen hast, wende dich bitte an das medizinische Fachpersonal in deiner Nähe.


Mehr erfahren: Warum Abpumpen jetzt so wichtig ist

Deine Brüste haben sich auf das Stillen während deiner Schwangerschaft vorbereitet, aber sie benötigen das Saugen deines Babys als Stimulation, um mit der Milchproduktion zu beginnen und dann diese Milchproduktion während deiner gesamten Stillzeit aufzubauen und aufrechtzuerhalten. Es ist wichtig, dass deine Brüste diese Stimulation erhalten und regelmäßig entleert werden.

Wenn dein Baby also (noch) nicht effektiv saugen kann, übernimmt das deine Milchpumpe Symphony, indem sie den natürlichen Saugrhythmus deines Babys mit zwei forschungsbasierten Programmen nachahmt – und gleichzeitig sicherstellt, dass dein Baby keinen deiner wertvollen Tropfen verpasst.


Downloads

Related articles

Tipps zum Abpumpen

So wählst du die richtige Brusthaubengröße aus

Mehr erfahren
Tipps zum Abpumpen

Richtig abpumpen: Unsere 12 besten Tipps

Mehr erfahren
Tipps zum Abpumpen

So wählst du die richtige Brusthaubengröße aus

Mehr erfahren
Tipps zum Abpumpen

Richtig abpumpen: Unsere 12 besten Tipps

Mehr erfahren
Schwierigkeiten beim Stillen

9 Stillprobleme im ersten Monat – und ihre Lösungen

Mehr erfahren
Schwierigkeiten beim Stillen

9 Stillprobleme im ersten Monat – und ihre Lösungen

Mehr erfahren
Forschung und Fachwissen

Beidseitiges Abpumpen

Mehr erfahren
Forschung und Fachwissen

Beidseitiges Abpumpen

Mehr erfahren